Langlaufen


Ansprechperson: Dieter Mikula
Tel: 0664/3745702

Langlauf-Aktionstag im Saiseratal/Valbruna

17.03.2019

ACHTUNG - ACHTUNG - ACHTUNG - ACHTUNG - ACHTUNG - ACHTUNG

DER LANGLAUFTAG WURDE WEGEN GERINGER BETEILIGUNG ABGESAGT!!!

ACHTUNG - ACHTUNG - ACHTUNG - ACHTUNG - ACHTUNG - ACHTUNG

DER LANGLAUFTAG WURDE WEGEN GERINGER BETEILIGUNG ABGESAGT!!!



Langlaufstart ins Jahr 2019

31.12.2018

Hallo liebe Langlauffans. Die heurige Wintersaison läuft etwas schleppend an, aber nun gibt es bereits einige schöne, mit Masse Kunstschneeloipen, die zum Langlaufen einladen!
Für den Anfang am besten eignet sich die Loipe am Pirkdorfer See. 2,2 km lang ist die Runde, sowohl diagonal, als auch Skating gespurt. Loipengebühr 5,5 Euro!
In Bad Kleinkirchheim ist die 7 km Runde, teilweise mit leicht neuer und interessanter Loipenführung, ebenfalls für Klassisch- als auch Skatingläufer herrlich gespurt. Allerdings "laden" heuer erstmals "Ticketautomaten" zur Bezahlung einer Loipengebühr von 5.- Euro ein. Am Ost-Start beim Golfhaus steht allerdings noch kein Apparat!?!
Auch in der Saisera, gleich nach Val Bruna am ersten großen Parkplatz bei der Luschari Hütte gibt es in Italien eine nicht all zu schwierige 2 km lange Kunstschneerunde, die sowohl Diagonal als auch Skating immer perfekt präpariert ist.
Auch in der Villacher Alpenarena ist die 2,5 km Kunstschneerunde für alle Stilarten hervorragend präpariert, aber nur geübten Langläufern zu empfehlen, da diese Runde sehr schwer ist und mit steilen Anstiegen und Abfahrten versehen ist. (Loipengebühr 6.- Euro)
Die einzige Naturschneeloipe gibt es zurzeit auf der Hochrindel, 3,5 km lang (Anderleloipe), für Skater und Diagonalläufer. Hier sind auch bei einem "Parkschein Automat" 4.- Euro Loipengebühr zu entrichten.
Auch am Weisensee gibt es eine kleine Kunstschnee Runde, in St. Jakob im Rosental entstehen erst die ersten Meter.
Interessant für Tourenschiläufer folgende INFO: Auf der Gerlitzen darf man, wie jedes Jahr von Klösterle am Pistenrand aufsteigen, heuer allerdings leider bereits um sagenhafte 8.- Euro Gebühr!! Jeden Donnerstag gibt es am Dreiländereck die Möglichkeit, ab 1700 Uhr über die Schipiste erlaubt aufzusteigen! Dort herrscht großer Andrang und ist ein "HighLight" unter Tourenschiläufer. (Gebühr muss ich erst erfragen)
PS: Das Bild ist aus der Ramsau, die Woche vor Weihnachten beim WC der Nordischen Kombinierer. ca. 120 km gespurte Naturschneeloipen.......

Langlauf Aktionstag in der Langlauf Arena Pirkdorf

17.02.2018


Langlauf-Aktionstag mit Dieter Mikula
am Samstag, 17. Februar 2018
in der Langlaufarena Pirkdorf

Bild aus der Saisera

06.12.2017


LL News

06.12.2017

Liebe Pritschitz Aktive!

Vor dem Wochenende letzte Loipen Neuigkeiten!
Die schönste Loipe ist im Bodental. 70 cm Neuschnee und 12 km klassische und Skatingloipe vom GH Sereinig bis zur Märchenwiese und retour machen das LL zum Genuss.  
In der Saisera sind ebenfalls die ersten 4 km ganz am Ende des Tales schön gespurt. Zu erreichen entweder über die Straße bis ganz oben, oder vom Refugio Montasio (letztes GH im Tal) hinauf über eine Zubringerspur. Gespurt ebenfalls klassisch und Skating.
In BKK sind erste km ebenfalls in Betrieb. Mit dem Aufbringen des Kunstschnees wird laufend gearbeitet.  
Ebenfalls gespurt die Loipen auf der Turrach (Weitental - Einstieg beim Wildkopfschlepplift), am Alpengarten am Dobratsch und am Falkert. Die Loipe am Pirkdorfer See eröffnet am 08.12.2017!

Sportlichen Feiertag wünscht euch   Loipenscout  Dieter

Für Tourenschiläufer: Die Aufstiegsspur von Klösterle auf die Gerlitzen durch den Wald ist ebenfalls schön gespurt und begehbar!

Bilder aus dem Bodental

20.11.2017

http://aktiv.pritschihttp://aktiv.pritschitz.com/uploads/216.jpgtz.com/uploads/217.jpg