Wandern


Ansprechperson: Christian Berg
Tel: 0676/844051301
Mail: ch.berg@gmx.at

Wanderung rund um den Saurachberg

26.05.2018

Die Wanderung leitet diesmal unser Wanderexperte Georg Flaschberger und zeigt uns die Gegend rund um den Saurachberg.

Frühjahrswanderung

08.04.2018

Aufgrund der nassen Wetterlage und der noch nicht so richtigen warmen Temperaturen bleiben wir mit unserer Frühjahrswanderung im Talbereich, daher wiederholen wir eine gemütliche, bereits 2012 durchgeführte Wanderung vom Ossiachersee zum Wörthersee.


Viel Spass

Mondscheinwanderung Dobratsch

02.03.2018

Am Freitag, 2. März 2018

ACHTUNG - ABSAGE - ACHTUNG - ABSAGE - ACHTUNG - ABSAGE

    WEGEN SCHLECHTWETTERPROGNOSE LEIDER ABGESAGT!!

ACHTUNG - ABSAGE - ACHTUNG - ABSAGE - ACHTUNG - ABSAGE




WINTERWANDERUNG

03.02.2018

ACHTUNG - ACHTUNG - ACHTUNG - ACHTUNG - ACHTUNG - ACHTUNG

Aufgrund des starken Schneefalles wird die  
    WANDERUNG VERSCHOBEN
auf Samstag, 10. Februar 2018
ABFAHRT 8 UHR - ABFAHRT 8 UHR - ABFAHRT 8 UHR!



Wir starten das Wanderjahr 2018 mit einer Winterwanderung zur Zacchihütte in Italien.

Saisonabschlusswanderung

18.11.2017


Herbstwanderung

29.10.2017

Bei unserer vorletzten Wanderung in diesem Jahr möchten wir wieder in der Region des Wanderparadieses St. Urban/Simonhöhe unterwegs sein. Voraussichtliche Mittagseinkehr im Gasthof auf der Wegscheide.

Sternwanderung

09.09.2017

Bitte Anmeldung nicht vergessen!

Bergwanderung im oberen Drautal

13.08.2017

BERGWANDERUNG
mit Eleonore und Jonny Reiter
Wanderung von der Oberberger Alm auf die Hohe Grände.

Gemeinsame Abfahrt um 7:00.  
Anmeldung nicht vergessen!

LANDESALMWANDERTAG

15.07.2017

TEILNAHME AM LANDESALMWANDERTAG
PA organisiert wieder eine gemeinsame Zufahrt zum Kärntner Almwandertag in Rangersdorf/Mölltal. Voranmeldung unbedingt erforderlich.
Weitere Informationen:

[.pdf] Landesalmwandertag-Einladung_A5

Vierbergeweg

24.06.2017

Wandern am 1. Abschnitt des Vierbergeweges, der heuer auf Basis des bekannten Vierbergelaufes konzipiert wurde. Von St. Veit bis auf den Magdalensberg, vorbei an der Burg Taggenbrunn, zum Stift St. Georgen am Längsee und der Burg Hochosterwitz